Sie befinden sich hier: Farbwechsel / Chronologie
Mittwoch, 12.12.2018

Chronologie Malereinkauf / Farbwechsel

Stand: 18.03.2012
17. Mai 2007 Klausur Ältestenkreis: Erstmals ernsthaft über „Neubau“ nachgedacht
Anschließend zog das „Stehcafé“ vom Saal ins Foyer um
22. März 2009 Erste Gemeindeversammlung mit dem Thema „Von Innen nach Außen“
Dieses Thema bewegt uns danach bis zum 13. März 2011
13. März 2011 Die Gemeinde sprach sich mehrheitlich für den Erhalt des Standortes aus
1. Juni 2011 „Zufällig“ entdeckt, dass der Malereinkauf seit dem 11. April 2011 an die Mevissenstraße umgezogen ist – Mail an alle Älteste & Diakone
12. September 2011 Erste Besichtigung des „Malereinkaufs“ durch den Ältestenkreis
25. September 2011 Erste Vorstellung des „Malereinkaufs“ auf der Gemeindeversammlung mit der Beschlussfassung eine erste Prüfung durchführen zu können
18. Oktober 2011 Begutachtung des „Malereinkaufs“ durch den Architekten Lauber
29.10. – 06.11.2011

Joseph-Projekt in unserer Gemeinde
Vorschlag vom 24. April 1999 – ursprünglich geplant für Sommer 2010

9. November 2011 Erste Vorstellung des Architektenentwurfs für die Ältesten & Diakone
13. November 2011 Vorstellung des Architektenentwurfs auf der Gemeindeversammlung mit Besichtigung des „Malereinkaufs“ durch die Gemeindeversammlung
27. November 2011

Abgabe der Selbstverpflichtungen für ein Finanzierungskonzept
Es haben sich insgesamt 99 Personen beteiligt, davon
· 6 Freunde der Gemeinde
· 6 Familienangehörige (ohne Mitgliedschaft) von Mitgliedern
· 87 Gemeindemitglieder

Die abgegebenen Erklärungen enthalten
· 59.730 EUR einmalige Sonderspenden
· 1.584 EUR regelmäßige monatliche Sonderspenden
· 1.500 EUR jährliche Sonderspenden
· 72.000 EUR Darlehensangebote
· viele unterschiedliche Angebote der Arbeitsleistung

Damit ist das Ziel von 100.000 EUR erreicht

4. Dezember 2011 Beschlussfassung auf der Gemeindeversammlung für den Kauf mit fast 90% der anwesenden Mitglieder (80 von 136 Mitgliedern)
20. Dezember 2011 Die Bauvoranfrage an die Stadt Krefeld wird positiv entschieden und erreicht uns per Post zwei Tage vor Heiligabend
29. Dezember 2011 Der Kaufvertrag wird notariell beglaubigt unterschrieben
18. März 2012 Der Name Farbwechsel setzt sich gegenüber anderen Vorschlägen durch und wird ab sofort für das Projekt genutzt