19843
home,page-template,page-template-full_width,page-template-full_width-php,page,page-id-19843,qode-restaurant-1.1.1,stockholm-core-1.2.1,select-child-theme-ver-1.1,select-theme-ver-5.2.1,ajax_updown_fade,page_not_loaded,side_area_uncovered,wpb-js-composer js-comp-ver-6.1,vc_responsive
Schön, dass du dich für unsere Gemeinde interessierst!

Wenn du uns live erleben möchtest, dann geht das am besten am Sonntagmorgen um 10 Uhr in unseren Gottesdiensten – oder im Café Südlicht, dem Café mit dem vielleicht besten Kuchen der Stadt. Wir freuen uns auf dich!

 

 

Stöbere gerne durch unsere Website, finde unsere Kleingruppen, hör mal in eine Predigt rein. Du hast Lust, mitzumachen? Kein Problem, Teilhabe wird bei uns GROßgeschrieben. Schau auch mal in unsere FeG-Krefeld-App.

Wir sind live! Klicke hier um zum Livestream zu gelangen!

ER für UNS

Gott liebt diese Welt und alle Wesen in ihr. So sehr, dass ER alles für sie gegeben hat. Damit rechnen wir! Und daran glauben wir durch die Geschichte von Jesus. – ER ist uns nah und das beflügelt uns bis in unseren Alltag hinein.

000-manuel-rheinschmidt-1gIZEfW2Iq4-unsplash_bearbeitet-4
000-manuel-rheinschmidt-1gIZEfW2Iq4-unsplash_bearbeitet-4
ER für UNS

Gott liebt diese Welt und alle Wesen in ihr. So sehr, dass ER alles für sie gegeben hat. Damit rechnen wir! Und daran glauben wir durch die Geschichte von Jesus. – ER ist uns nah und das beflügelt uns bis in unseren Alltag hinein.

000-raychan-mmEjfh-Eo-Y-unsplash_bearbeitet-2
WIR für IHN

Die Familie, die Kneipe, der Verein sind auch schöne Orte der Begegnung. Im Gottesdienst kommt noch eine andere Dimension ins Spiel, denn wir suchen die Begegnung mit Gott. Wir richten uns auf Gott aus, um Gutes zu empfangen. Dazu helfen uns Lieder, Worte, Bilder und Gebete.

000-tim-marshall-cAtzHUz7Z8g-unsplash
wir füreinander

Nicht immer ganz einfach, schließlich sind wir alle Unikate. Aber Gott bringt „Welten“ zusammen. Alte Menschen und junge, Frauen und Männer, Gäste und Mitglieder, Beladene und Begeisterte, Glaubende und Zweifelnde … einfach jeden so, wie sie/er ist. Und alle sind willkommen.

000-raychan-mmEjfh-Eo-Y-unsplash_bearbeitet-2
WIR für IHN

Die Familie, die Kneipe, der Verein sind auch schöne Orte der Begegnung. Im Gottesdienst kommt noch eine andere Dimension ins Spiel, denn wir suchen die Begegnung mit Gott. Wir richten uns auf Gott aus, um Gutes zu empfangen. Dazu helfen uns Lieder, Worte, Bilder und Gebete.

wir füreinander

Nicht immer ganz einfach, schließlich sind wir alle Unikate. Aber Gott bringt „Welten“ zusammen. Alte Menschen und junge, Frauen und Männer, Gäste und Mitglieder, Beladene und Begeisterte, Glaubende und Zweifelnde … einfach jeden so, wie sie/er ist. Und alle sind willkommen.

000-tim-marshall-cAtzHUz7Z8g-unsplash
000-Gemeindesaal
Unsere nächsten Gottesdienste
Weitere Informationen
Stimmen aus der Gemeinde

“Mir fiel zu Hause die Decke auf den Kopf. Ich wollte gerne Kontakt zu Menschen bekommen und vielleicht auch irgendwo mithelfen. Jemand hat mir dann von der Freien evangelischen Gemeinde und dem Café Südlicht erzählt. Und was soll ich sagen? – Ich bin so freundlich und herzlich empfangen worden. Das hat mich begeistert. Und jetzt arbeite ich schon seit fast 2 Jahren im Café-Team mit. Hier fühle ich mich ganz akzeptiert und respektiert, obwohl ich aus einem fremden Land komme!”

– Farouq aus Syrien (Name und Herkunft geändert)

“Die Freie evangelische Gemeinde ist ja eine alte Dame, genau wie ich, nur noch ein bisschen älter. Mir kann man mein Alter ansehen und anmerken. Der Gemeinde eigentlich nicht. Über alle Jahre sind immer auch neue und junge Leute dazugekommen. Manche Familien mit Kindern. Das freut mich immer ganz besonders. Ich liebe diese Vielfalt, das bunte Treiben nach dem Gottesdienst, die Kinderstimmen. Hier bin ich gerne und das schon seit vielen Jahren.”

– Christel, 80

“Mir ist mein Glaube sehr wichtig, allerdings würde ich mich nicht als besonders fromm bezeichnen. Ich möchte gerne dazulernen und erleben, dass Christsein nichts Verstaubtes von gestern ist, sondern mit meinem Leben heute zu tun hat. Die Predigten im Gottesdienst helfen mir sehr dabei. Sie sind oft politisch und gleichzeitig biblisch fundiert. Sie fordern mich persönlich heraus und geben mir neue Impulse.”

– Kati, 28

“Ich arbeite im Schichtdienst in einer Klinik. Deshalb habe ich privat manchmal Mühe mit regelmäßigen Terminen.
Ich bin so froh, dass ich in der FeG trotzdem einen Kreis von Menschen gefunden habe, mit denen ich mich regelmäßig persönlich austauschen kann und wir gemeinsam Bibel lesen und darüber sprechen können.
Wir nennen das “Hauskreis”. Das tut mir so gut.”

– Konrad, 36

“In der FeG habe ich erlebt, dass ich Kirche bin. Kirche braucht keine menschliche Hierarchie.
Jeder ist wichtig und jeder kann mitmachen. Ich darf meine Fähigkeiten einbringen und dabei Fehler machen.
Die Atmosphäre ist geprägt von Großzügigkeit und Herzlichkeit. Da bin ich gerne ein Teil von.”

– Stefan, 56

Aktuelles aus unserer Gemeinde
Nüchtern und getrost

Wir sind zerbrechlich, verunsichert, beschämt, entwertet, oder verletzt - aber man kann uns auch bestärken, beschützen, trösten, aufbauen, fördern, lernen und wachsen lassen. ... z.B. in der "Selbstwertmanufaktur" in Berlin. | außerdem: Die nächsten Sonntage im Überblick

Mehr
Nüchtern und getrost

Ein kleiner Junge mit großer Erkenntnis | Die nächsten Sonntage + reichlich Open-Air | vierundvierzig gemeldet + fünfundsiebzig gekommen | Aktuelles Video zum Baufortschritt in der Lewerentzstraße

Mehr
Nüchtern und getrost

Türkisch-sprachige christliche Gemeinde nebenan in DU | Die nächsten Sonntage mit Pfingsten to go! | Aktuelles Video zum Baufortschritt in der Lewerentzstraße | Workshop Moderation mit Torsten Hebel

Mehr
Den aktuellen Gemeindebrief findest du hier
Gemeindebriefe